BlogPrice-Guide: Die Timeline zu deinem Tattoopreis

Price-Guide: Die Timeline zu deinem Tattoopreis

Price-Guide: Die Timeline zu deinem Tattoopreis

Die am häufigsten gestellte Frage bei uns ist definitiv “Wie viel wird das denn circa kosten?” … und das zu fragen ist natürlich total verständlich! In diesem Blogpost wollen wir euch eine kleine Einführung in die Welt der Tattoopreise geben und euch damit eine Orientierungshilfe schaffen.

 Die wichtigsten Punkte zum Thema Tattoopreis: 

Stellen wir uns mal die Frage: “Was beeinflusst den Preis meines Tattoos eigentlich?”. Zuerst mal muss gesagt werden, dass es seeeeehr viele verschiedene Tattoostile gibt und jeder davon unterschiedlich aufwendig ist. Wenn also jemand zu uns kommt uns sagt, er möchte ein kleines Herz, so macht es einen Unterschied, ob dieses Herz einfach nur aus feinen Linien besteht oder zum Beispiel ein Watercolor-Tattoo sein soll. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, das Projekt so gut es geht zu beschreiben, da wir nur so einschätzen können, wie lange es dauert und mit wieviel Kosten zu rechnen ist. Die meisten Studios – wie wir – rechnen nach Zeit ab. Oftmals wird aber auch ein Fixpreis ausgemacht (zum Beispiel bei sehr großen Motiven, welche mehrere Sitzungen in Anspruch nehmen). Wenn nach Zeit abgerechnet wird, so gibt es einen fixen Stundenpreis und der Endpreis hängt davon ab, wieviel Stunden tätowiert wurde. Der Preis wird dann beeinflusst von den Merkmalen des Motivs: Wie groß ist es? Wie viele Details sind vorhanden? Ist es ein Farbtattoo? An welcher Körperstelle wird das Tattoo gestochen? Und vieles mehr. Es kommt aber nicht immer nur auf die Größe an, denn manchmal können auch kleine Tattoos teurer sein. Aber wie das? Zum Beispiel, wenn das Motiv sehr viele Details und feine Linien hat und somit aufwendig zu tätowieren ist.

 

Ganz wichtig: Es ist natürlich überhaupt kein Problem, wenn ihr euch doch für ein anderes Motiv entscheidet! Gebt uns aber bitte unbedingt früh genug Bescheid, damit wir das einplanen können bzw. schauen können, ob es sich zeitlich dann noch so ausgeht oder ob wir dann noch einen zusätzlichen Termin vereinbaren müssen! 🙂

 

Um euch einen optimalen Überblick zu bieten, haben wir für euch einen Price-Guide in Form einer Timeline erstellt, an welchem ihr euch für eure Projekte orientieren könnt. Die Timeline fängt bei unserem Start- und Stundenpreis (150€) an und endet bei einer Ganztagssession. Anhand der Bilder könnt ihr erkennen, wieviel ein Motiv ungefähr kostet und welches Motiv wie lange dauert. Den Price-Guide könnt ihr euch gerne kostenlos auf unserer Website bei den “Q&A’s” downloaden. Bei weiteren Fragen stehen wir euch gern jederzeit per Mail zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eure Anfragen und Projekte! 🙂

Um euch einen optimalen Überblick zu bieten, haben wir für euch einen Price-Guide in Form einer Timeline erstellt, an welchem ihr euch für eure Projekte orientieren könnt.